Sie sind hier

Einsätze 2007

Dezember

Einsatz 71 – Brand: BMA

Donnerstag | 13.12.2007 – 19:35 Uhr | Mittenwalde - Gewerbegebiet “Hechtstücke”

Die Auslösung der Brandmeldeanlage einer Firma im Mittenwalder Gewerbegebiet stellte sich als falscher Alarm heraus.


Einsatz 70 – Hilfeleistung: GSG (Diesel auf der Fahrbahn)

Donnerstag | 06.12.2007 – 05:47 Uhr | BAB 13 – Bestensee – Groß Köris

Die Kraftstoffleitung eines Lkw platzte während der Fahrt, wodurch Diesel auf die Fahrbahn lief. Der Fahrer des LKW bemerkte dies und stoppte sein Fahrzeug auf der Raststätte "am Kahlberg".
Alarmiert wurden die Wehren aus Gallun, Mittenwalde, Motzen, Ragow und die hauptamtlichen Kräfte aus Königs Wusterhausen.


Einsatz 69 – Brand: BMA

Dienstag | 04.12.2007 – 19:35 Uhr | Mittenwalde - Gewerbegebiet “Hechtstücke”

Einsatzabbruch

November

Einsatz 68 – Brand: Feld (Ackerland)

Donnerstag | 29.11.2007 – 07:33 Uhr | Mittenwalde – Milchviehanlage

Ursprünglich wurde uns ein circa 200 m² Feldbrand an der Ortsverbindung Mittenwalde - Telz (B246) gemeldet. Es stellte sich jedoch heraus, dass es sich dabei um ein “sehr großes” Lagerfeuer auf dem Gelände eines Landwirtschaftlichen Betriebes handelte.
Alarmiert wurden die Wehren aus Gallun und Mittenwalde.


Einsatz 67 – Brand: Scheune / Stall (Einsatzübung)

Mittwoch | 28.11.2007 – 18:03 Uhr | Telz – Telzer Plan

Gemeldet wurde ein Scheunen- / Stallbrand in einer Pferdepension auf dem Telzer Plan. Zusätzlich zu dem Brand galt es 2, in dem Gebäude vermisste, Personen zu finden und zu retten.
An der Übung nahmen die Wehren aus Gallun, Telz, Kallinchen und Schöneiche teil. Außerdem war (wie so oft) die Feuerwehr aus Brusendorf vor Ort um das gebrauchte Material zu tauschen.


Einsatz 66 – Brand: BMA

Mittwoch | 21.11.2007 – 16:11 Uhr | Mittenwalde - Gewerbegebiet "Hechtstücke"

Einsatzabbruch


Einsatz 65 – Brand: BMA

Dienstag | 20.11.2007 – 08:20 Uhr | Motzen – Fontanestraße

Einsatzabbruch


Einsatz 64 – Brand: Bungalow

Samstag | 17.11.2007 – 19:51 Uhr | Schenkendorf - Freiherr von Löben Straße

Aus bisher ungeklärter Ursache brannte ein Bungalow vollständig nieder.
Vor Ort waren die Wehren aus Gallun, Krummensee / Schenkendorf, Mittenwalde, Motzen, der stellv. Stadtbrandmeister, der Stadtbrandmeister und die hauptamtlichen Kräfte aus Königs Wusterhausen.


Einsatz 63 – Hilfeleistung: VU-mit-P

Mittwoch | 14.11.2007 – 15:27 Uhr | Ortsverbindung Gallun - Bestensee (B246) (Kreuzung - Unter den Eichen)

Die Fahrerin eines Pkw übersah beim Abbiegen einen VW Bus und wurde von diesem gerammt. Durch den Zusammenstoß überschlug sich der PKW mehrmals und landete kopfüber im Straßengraben. Die Fahrerin konnte, von Unfallzeugen durch die Heckscheibe, aus dem PKW befreit werden.
Vor Ort waren die Wehren aus Gallun, Bestensee und Pätz.


Einsatz 62 – Hilfeleistung: Öl-Land

Montag | 12.11.2007 – 09:23 Uhr | Ortsverbindung Motzen – Bestensee

Eine ungefähr 5 km lange Ölspur zwischen den Orten Motzen und Bestensee.
Alarmiert wurden die Wehren aus Gallun, Bestensee, Motzen und Pätz.

Oktober

Einsatz 61 – Brand: BMA

Dienstag | 09.10.2007 – 06:24 Uhr | Motzen – Fontanestraße

Einsatzabbruch

September

Einsatz 60 – Hilfeleistung: Natur

Freitag | 28.09.2007 – 18:58 Uhr | Gallun – Dorfplatz

Ein Teil der Straße vor unsere Wache stand aufgrund des starken Regens etwa 30 cm unter Wasser. Nachdem wir das Wasser mit Hilfe einer Tauchpumpe auf eine Wiese befördert hatten, wurde noch ein Gully grob von uns gereinigt damit das restliche Wasser abfließen konnte.


Einsatz 59 – Brand: BMA

Montag | 17.09.2007 – 20:06 Uhr | Motzen – Fontanestraße

Der Einsatz wurde während der Anfahrt für uns abgebrochen.


Einsatz 58 – Brand: BMA

Mittwoch | 12.09.2007 – 19:53 Uhr | Motzen – Fontanestraße

Einsatzabbruch


Einsatz 57 – Brand: BMA

Donnerstag | 06.09.2007 – 09:36 Uhr | Mittenwalde - Gewerbegebiet "Hechtstücke"

Einsatzabbruch


Einsatz 56 – Hilfeleistung: VU-mit-P

Dienstag | 04.09.2007 – 08:53 Uhr | Ortsverbindung Gallun - Motzen (höhe Doppelkurve)

Ein PKW kam aus bisher ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab, überfuhr ein paar Gebüsche und prallte anschließend gegen einen Baum. Die Fahrertür hatte sich durch den Aufprall leicht verzogen und konnte deswegen nur mit Hilfe einer Brechstange geöffnet werden. Die Fahrerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

August

Einsatz 55 – Brand: BMA

Dienstag | 21.08.2007 – 02:34 Uhr | Motzen – Fontanestraße

Einsatzabbruch


Einsatz 54 – Brand: BMA

Samstag | 18.08.2007 – 13:32 Uhr | Mittenwalde - Gewerbegebiet "Hechtstücke"

Die Auslösung der Brandmeldeanlage einer Firma im Mittenwalder Gewerbegebiet stellte sich als falscher Alarm heraus.


Einsatz 53 – Brand: BMA

Freitag | 17.08.2007 – 05:32 Uhr | Mittenwalde - Gewerbegebiet "Hechtstücke"

Einsatzabbruch


Einsatz 52 – Brand: BMA

Mittwoch | 15.08.2007 – 20:08 Uhr | Mittenwalde - Gewerbegebiet "Hechtstücke"

Einsatzabbruch


Einsatz 51 – Brand: Wald-Groß/WSP

Mittwoch | 15.08.2007 – 17:37 Uhr | Teupitz (Ortsteil Tornow) – Waldstraße

In einem Waldgebiet bei Teupitz brannten etwa 20 m² Waldboden. Da die Einsatzkräfte des Amtes Schenkenländchen ausreichten wurde der Einsatz für uns auf Anfahrt abgebrochen.


Einsatz 50 – Brand: BMA

Dienstag | 07.08.2007 – 15:12 Uhr | Mittenwalde - Gewerbegebiet "Hechtstücke"

Der Einsatz wurde während der Anfahrt für uns abgebrochen.


Einsatz 49 – Brand: BMA

Dienstag | 07.08.2007 – 04:34 Uhr | Mittenwalde - Gewerbegebiet "Hechtstücke"

Einsatzabbruch


Einsatz 48 – Brand: LKW

Freitag | 03.08.2007 – 19:40 Uhr | Ortsverbindung Mittenwalde - Gallun (höhe Scheunenviertel)

Ein Reifen vom Auflieger eines Lkws platzte und fing Feuer. Da die Einsatzkräfte aus Mittenwalde den Brand löschten bestand für uns kein Einsatzbedarf.

Juli

Einsatz 47 – Brand: BMA

Montag | 07.07.2007 – 17:18 Uhr | Motzen – Fontanestraße

Der Einsatz wurde während der Anfahrt für uns abgebrochen.

Juni

Einsatz 46 – Hilfeleistung: Natur

Freitag | 22.06.2007 – 19:05 Uhr | Gallun - Ringallee (höhe Spielplatz)

Ein angebrochener Ast drohte auf einen Weg zu stürzen und wurde deshalb von uns entfernt.


Einsatz 45 – Brand: BMA

Freitag | 22.06.2007 – 12:42 Uhr | Mittenwalde - Gewerbegebiet "Hechtstücke"

Der Einsatz wurde während der Anfahrt für uns abgebrochen.


Einsatz 44 – Fehlalarmierung

Samstag | 16.06.2007 – 12:05 Uhr | Gallun – Dorfplatz

Fehlalarmierung durch die Sirene


Einsatz 43 – Brand: BMA

Sonntag | 10.06.2007 – 08:49 Uhr | Mittenwalde - Gewerbegebiet "Hechtstücke"

Einsatzabbruch


Einsatz 42 – Brand: Gebäude

Donnerstag | 07.06.2007 – 16:02 Uhr | Töpchin – Wünsdorfer Straße

Durch einen Blitzeinschlag war der Dachstuhl eines Einfamilienhauses in Brand geraten. Das Feuer breitete sich rasch aus und drohte auf einen Anbau überzugreifen.
Vor Ort waren die Wehren aus Gallun, Brusendorf, Krummensee / Schenkendorf, Mittenwalde, Motzen, Ragow, Telz, Töpchin und der Stadtbrandmeister.


Einsatz 41 – Brand: Klein

Dienstag | 05.06.2007 – 22:17 Uhr | Gallun – Storkower Straße

Gemeldet wurden Flammen und Brandgeruch auf dem Gelände einer Firma, in der Storkower Straße, in Gallun. Vor Ort stellte sich heraus das es sich um ein ordnungsgemäßes Lagerfeuer handelte.


Einsatz 40 – Brand: BMA

Montag | 04.06.2007 – 15:13 Uhr | Mittenwalde - Gewerbegebiet "Hechtstücke"

Einsatzabbruch

Mai

Einsatz 39 – Brand: BMA

Mittwoch | 30.05.2007 – 05:22 Uhr | Mittenwalde - Gewerbegebiet "Hechtstücke"

Einsatzabbruch


Einsatz 38 – Brand: BMA

Dienstag | 29.05.2007 – 05:49 Uhr | Mittenwalde - Gewerbegebiet "Hechtstücke"

Einsatzabbruch


Einsatz 37 – Brand: BMA

Samstag | 26.05.2007 – 17:57 Uhr | Motzen – Fontanestraße

Der Einsatz wurde während der Anfahrt für uns abgebrochen.


Einsatz 36 – Brand: Wald-Groß/WSP

Samstag | 26.05.2007 – 06:52 Uhr | Tornow - Waldstraße / Forsthäuser Straße

Der Einsatz wurde während der Anfahrt für uns abgebrochen.


Einsatz 35 – Brand: BMA

Donnerstag | 24.05.2007 – 10:22 Uhr | Mittenwalde - Gewerbegebiet "Hechtstücke"

Einsatzabbruch


Einsatz 34 – Brand: Wald-Groß/WSP

Dienstag | 22.05.2007 – 15:34 Uhr | Waldgebiet zwischen Münchehofe und Groß Eichholz

In dem Waldgebiet zwischen Münchehofe und Groß Eicholz brannten etwa 3 ha Wald. Da in der unmittelbaren Umgebung des Brandes keine Wasserentnahmestellen vorhanden waren, mußte das Löschwasser mit TLF’s vor Ort gebracht werden.
Vor Ort waren die Wehren aus Gallun, Bestensee, Briesen, Groß Köris, Halbe, Königs Wusterhausen, Münchehofe, Teupitz, Teurow, Waßmannsdorf, Wildau, Zeuthen Miersdorf, der stellv. Kreisbrandmeister und die Forstwirtschaft.


Einsatz 33 – Fehlalarmierung

Samstag | 19.05.2007 – 12:05 Uhr | Gallun – Dorfplatz

Fehlalarmierung durch die Sirene


Einsatz 32 – Brand: BMA

Mittwoch | 16.05.2007 – 13:16 Uhr | Mittenwalde - Gewerbegebiet "Hechtstücke"

Einsatzabbruch


Einsatz 31 – Hilfeleistung: Natur

Freitag | 11.05.2007 – 12:55 Uhr | Gallun – Dorfplatz

Gerade als wir vom Einsatz Nr. 30 zurückkamen bemerkten wir, dass ein Teil der Straße vor unsere Wache etwa 20 cm unter Wasser stand. Nachdem wir das Wasser mit Hilfe einer Tauchpumpe auf eine Wiese befördert hatten, wurde noch ein Gully grob von uns gereinigt damit das restliche Wasser abfließen konnte.


Einsatz 30 – Hilfeleistung: Natur

Freitag | 11.05.2007 – 11:59 Uhr | Mittenwalde – Berliner Chaussee

Auf dem Gelände einer Firma in der Berliner Chaussee fiel durch starken Wind eine Weide auf zwei parkende Autos.
Vor Ort waren die Wehren aus Gallun und Mittenwalde.


Einsatz 29 – Brand: BMA

Donnerstag | 10.05.2007 – 09:10 Uhr | Mittenwalde - Gewerbegebiet "Hechtstücke"

Einsatzabbruch


Einsatz 28 – Hilfeleistung: VU-Klemm

Sonntag | 06.05.2007 – 01:41 Uhr | Ortsverbindung Mittenwalde – Schenkendorf Zeitungsartikel © Berliner Zeitung

Schwerer Verkehrsunfall mit zwei Personen. Ein PKW kam mit hoher Geschwindigkeit von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Beide Insassen wurden im Fahrzeug eingeklemmt und mussten von den Rettungskräften befreit werden. Der Fahrer verstarb noch am Unfallort. Der Beifahrer wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus Königs Wusterhausen gefahren, von wo aus er in ein Unfallkrankenhaus geflogen werden sollte.
Vor Ort waren die Wehren aus Gallun, Mittenwalde und der stellv. Kreisbrandmeister.


Einsatz 27 – Hilfeleistung: VU Schiene (Einsatzübung)

Samstag | 05.05.2007 – 07:09 Uhr | Bestensee - Am Bahnhof (ehemalige Verladestrasse)

Auf einem Gleis der Bahnstrecke Berlin - Halbe, welches extra für uns gesperrt war, wurde in der Nähe des Bahnhofs Bestensee ein Zusammenstoß einer Regionalbahn mit einem auf das Gleis gefallenen Baum simuliert. Bei der Alarmierung wurde zusätzlich noch gemeldet das der Lokführer eingeklemmt sei und die Oberleitung heruntergerissen wurde. Nachdem der Strom der Oberleitung abgeschaltet wurde und diese geerdet war, konnten wir den Zug betreten. Es stellte sich heraus, dass sich weitere 16 Personen, welche zum Teil nicht ansprechbar waren, in dem Zug befanden. Unter den verletzten war auch eine Rollstuhlfahrerin welche mittels eines Tragesitzes herausgetragen werden musste.
An der Übung nahmen die Wehren aus Gallun, Bestensee und Motzen teil.

Vielen Dank an alle Helfer für die Vorbereitung, die Planung und das (wirklich sehr gute) spielen der Verletzten. Außerdem vielen Dank an die Mitarbeiter der Deutschen Bahn für die Bereitstellung eines Gleises und eines Zuges.

April

Einsatz 26 – Brand: Gebäude

Montag | 23.04.2007 – 09:54 Uhr | Mittenwalde – Yorckstraße

Aus bisher ungeklärter Ursache war eine Couch, in einer Wohnung im Erdgeschoss, eines Mehrfamilienhauses in Brand geraten. Da der Mieter zum Zeitpunkt des Brandes nicht anwesend war, mussten sich die Einsatzkräfte gewaltsam Zutritt zur Wohnung verschaffen.
Vor Ort waren die Wehren aus Gallun, Mittenwalde und Ragow.


Einsatz 25 – Hilfeleistung: Gas

Donnerstag | 19.04.2007 – 12:28 Uhr | Mittenwalde – Chausseestraße

Bei Bauarbeiten wurde die Gasanschlussleitung für ein Einfamilienhaus beschädigt, worauf sich das ausströmende Gas in dem Haus sammelte. Um weiteres ausströmen von Gas zu verhindern wurde der zuständige Gasversorger hinzugezogen. Da an der Eingangstür eine sehr hohe Gaskonzentration gemessen wurde und kein Fenster geöffnet war, wurde auch der zuständige Energieversorger hinzugezogen um den Strom im gesamten Haus abzuschalten. Anschließend betrat ein Trupp das Haus um Türen und Fenster zu öffnen, um so das Haus zu lüften.
Vor Ort waren die Wehren aus Gallun, Brusendorf, Krummensee, Mittenwalde und der Stadtbrandmeister.


Einsatz 24 – Brand: Wald

Montag | 16.04.2007 – 12:06 Uhr | Ortsverbindung Töpchin - Wünsdorf (L74)

Zwischen den Orten Töpchin und Wünsdorf brannten etwa 400 m² Waldboden.
Vor Ort waren die Wehren aus Gallun, Motzen, Töpchin, Wünsdorf und der Stadtbrandmeister.


Einsatz 23 – Brand: Ödland

Samstag | 14.04.2007 – 21:47 Uhr | Ragow - Karl-Metten-Ring

Ein ursprünglich als Gebäudebrand gemeldeter Einsatz entpuppte sich bei unserem Eintreffen als ein Ödlandbrand. Hinter dem Getränkemarkt in Ragow brannten etwa 150 m² Ödland.
Vor Ort waren die Wehren aus Gallun, Mittenwalde, Motzen, Ragow und der Stadtbrandmeister.


Einsatz 22 – Brand: Ödland

Donnerstag | 12.04.2007 – 13:25 Uhr | Bestensee - Am Hintersee (Bahnstrecke Halbe - Berlin)

An dem Bahndamm der Bahnstrecke Berlin - Halbe brannten etwa 250 m² Ödland. Da die Einsatzkräfte vor Ort ausreichten wurde der Einsatz für uns abgebrochen.


Einsatz 21 – Brand: BMA

Mittwoch | 11.04.2007 – 08:46 Uhr | Motzen – Fontanestraße

Einsatzabbruch


Einsatz 20 – Brand: Klein

Sonntag | 08.04.2007 – 22:22 Uhr | Gallun – Dorfplatz

Jugendliche hatten Holz auf in Asche des Osterfeuers entzündet. Aufgrund der Waldbrandwarnstufe 4 mussten wir das Holz und die Reste des Osterfeuers ablöschen.

März

Einsatz 19 – Brand: BMA

Dienstag | 27.03.2007 – 15:01 Uhr | Motzen – Fontanestraße

Einsatzabbruch


Einsatz 18 – Brand: Schilf

Montag | 26.03.2007 – 13:58 Uhr | Krummensee – Badestrand

Am Strandbad in Krummensee brannten etwa 10 m² Schilf. Da die Einsatzkräfte vor Ort ausreichten wurde der Einsatz für uns abgebrochen.


Einsatz 17 – Hilfeleistung: Öl-Land

Donnerstag | 08.03.2007 – 07:11 Uhr | Ortsverbindung Mittenwalde - Schenkendorf - Königs Wusterhausen

Eine ungefähr 4 km lange Ölspur zwischen den Orten Mittenwalde - Schenkendorf und Königs Wusterhausen.
Alarmiert wurden die Wehren aus Gallun, Königs Wusterhausen, Krummensee, Mittenwalde und Ragow.


Einsatz 16 – Brand: LKW

Montag | 05.03.2007 – 10:07 Uhr | BAB 13 – Bestensee – Groß Köris (Raststätte „am Kahlberg“)

Im Führerhaus eines Lkw war es zu einer starken Rauchentwicklung gekommen. Da das hydraulische Verriegelungssystem für die Arretierung des Führerhauses defekt war, mussten wir es mit großem Aufwand ankippen.
Vor Ort waren die Wehren aus Gallun, Krummensee, Mittenwalde, Motzen und Ragow.

Februar

Einsatz 15 – Brand: BMA

Mittwoch | 21.02.2007 – 23:29 Uhr | Mittenwalde - Gewerbegebiet "Hechtstücke"

Die Auslösung der Brandmeldeanlage einer Firma im Mittenwalder Gewerbegebiet stellte sich als falscher Alarm heraus.


Einsatz 14 – Hilfeleistung: VU-mit-P

Mittwoch | 21.02.2007 – 12:25 Uhr | Gallun – Storkower Straße

Ein PKW kam von der Fahrbahn ab und fuhr ungebremst gegen einen Baum. Durch den Aufprall wurde die Beifahrerin leicht verletzt.
Vor Ort waren die Wehren aus Gallun und Mittenwalde.


Einsatz 13 – Brand: BMA

Mittwoch | 21.02.2007 – 02:20 Uhr | Mittenwalde - Gewerbegebiet "Hechtstücke"

Einsatzabbruch


Einsatz 12 – Brand: BMA

Montag | 19.02.2007 – 07:41 Uhr | Mittenwalde - Gewerbegebiet "Hechtstücke"

Einsatzabbruch


Einsatz 11 – Brand: Gebäude-Groß

Dienstag | 06.02.2007 – 23:24 Uhr | Groß Köris – Seebadstraße

In der Nacht zum Mittwoch, brannte in Groß Köris eine Gaststätte bis auf die Grundmauern nieder.
Vor Ort waren die Wehren aus Gallun, Groß Köris, Halbe, Mittenwalde, Motzen, Schwerin, Teupitz, Teurow, Töpchin, der Stadtbrandmeister der Stadt Mittenwalde und der stellv. Kreisbrandmeister.


Einsatz 10 – Brand: BMA

Montag | 05.02.2007 – 07:42 Uhr | Mittenwalde - Gewerbegebiet "Hechtstücke"

Einsatzabbruch


Einsatz 9 – Hilfeleistung: Natur

Samstag | 03.02.2007 – 10:05 Uhr | Gallun – Kirchsteig

Zwei durch einen Sturm beschädigte Bäume drohten auf ein Haus zu stürzen und mussten aus diesem Grund von den Einsatzkräften gefällt werden.

Januar

Einsatz 8 – Brand: BMA

Mittwoch | 24.01.2007 – 23:45 Uhr | Mittenwalde - Gewerbegebiet "Hechtstücke"

Die Auslösung der Brandmeldeanlage einer Firma im Mittenwalder Gewerbegebiet stellte sich als falscher Alarm heraus.


Einsatz 7 – Hilfeleistung: Natur

Sonntag | 21.01.2007 – 14:18 Uhr | Motzen – Dünenweg

Zwei vom Sturm beschädigte Bäume drohten auf einen Bungalow zu stürzen und mussten aus diesem Grund von den Einsatzkräften gefällt werden.
Vor Ort waren die Wehren aus Gallun und Motzen.


Einsatz 6 – Hilfeleistung: Natur

Samstag | 20.01.2007 – 13:35 Uhr | Gallun – Krummenseer Weg

Und wieder ein vom Sturm umgeworfener Baum. Da der Baum die Fahrbahn blockierte musste er von den Einsatzkräften beseitigt werden.


Einsatz 5 – Hilfeleistung: Natur

Freitag | 19.01.2007 – 00:15 Uhr | Gallun – Dorfplatz

Gerade als wir die Einsatzfahrzeuge geparkt hatten und uns auf den Heimweg machen wollten, stürzte direkt vor unserer Wache ein Baum um und blockierte unsere Ein- und Ausfahrt.


Einsatz 4 – Hilfeleistung: Natur

Donnerstag | 18.01.2007 – 23:50 Uhr | Gallun – Krummenseer Weg

Eine durch den Sturm “Kyrill” abgebrochene Baumkrone blockierte die Fahrbahn und musste von den Einsatzkräften beseitigt werden.


Einsatz 3 – Hilfeleistung: Natur

Donnerstag | 18.01.2007 – 23:30 Uhr | Gallun – Krummenseer Weg

Aufgrund des Sturmes “Kyrill” wurde ein Telefonmast beschädigt und musste gegen “abknicken” gesichert werden.


Einsatz 2 – Hilfeleistung: Natur

Donnerstag | 18.01.2007 – 22:28 Uhr | Ortsverbindung Gallun – Motzen

Durch den Sturm “Kyrill” stürzten 3 Kiefern eines anliegenden Grundstücks auf die Fahrbahn und beschädigten dabei einen Straßenbaum so schwer, dass dieser durch die Einsatzkräfte gefällt werden musste.


Einsatz 1 – Brand: BMA

Montag | 01.01.2007 – 23:10 Uhr | Mittenwalde - Gewerbegebiet "Hechtstücke"

Einsatzabbruch

Über Gallun

Deutschlandkarte

Gallun, ein märkisches Dorf, ist Ortsteil der Stadt Mittenwalde im Landkreis Dahme-Spreewald, im Bundesland Brandenburg der Bundesrepublik Deutschland.

Kontakt

Sie haben Fragen an uns? Oder noch besser, Sie wollen bei uns mitmachen? Melden Sie sich bei uns.

  • Dorfplatz 11, 15749 Mittenwalde Ortsteil Gallun
  • Email:

Social Media

Folgen Sie uns in den sozialen Medien, wenn Sie auch dort immer auf dem Laufenden sein wollen.