Sie sind hier

News 2021

21. September 2021

Zwergenmarsch der Kinder­feuerwehren Dahme-Spreewald

Unser Team der Kinderfeuerwehr mit ihren Medaillen Unser Team der Kinderfeuerwehr mit ihren Medaillen

Spannung, Spiel und Spaß! Das alles gab es am vergangenen Wochenende beim bereits 14. Zwergenmarsch der Kreisjugendfeuerwehr Dahme-Spreewald, diesmal im Eichparkstadion in Eichwalde. Die Veranstaltung stand in diesem Jahr unter dem Motto "Märchen" und wurde von der Kreisjugendfeuerwehr Dahme-Spreewald und der Feuerwehr Eichwalde ausgerichtet. Teilnehmen konnten Kinder zwischen fünf und neun Jahren, da waren natürlich auch wir mit einer Mannschaft unseres jüngsten Feuerwehrnachwuchs dabei.

Zur Wahrung der Abstands- und Hygieneregeln starteten die insgesamt 27 Mannschaften der verschiedenen Kinderfeuerwehren in drei Blöcken, wir waren im dritten Block dabei. Das es fast die ganze Zeit regnete, störte übrigens niemanden. Gegen den Regen zogen unsere Kinder die Regenjacken der Jugendfeuerwehr an. Diese waren zwar teilweise etwas groß, schützten aber super vor der Nässe. Nach der Anmeldung hieß es zunächst kurz warten und ein Lunchpaket abholen. Für jedes Kind gab es ein Brötchen, etwas zu trinken, ein Würstchen und Obst. Süßes war in dem Paket nicht enthalten, dank der Mutter eines unserer Mitglieder hatten wir aber glücklicher Weise ein paar Muffins dabei.

Nach der Einteilung ging es dann endlich los. Für jede Station standen jeweils fünf Minuten zur Verfügung. Den Beginn und das Ende der fünf Minuten wurde standesgemäß mit einem Martinshorn markiert. Hinter den märchenhaften Namen verbargen sich teils trickreiche und knifflige Aufgaben. Die 11 Stationen des Parcours teilten sich wie folgt auf:

  1. Dornröschen
  2. Der gestiefelte Kater
  3. Hänsel und Gretel
  4. Das blaue Licht
  5. Froschkönig
  6. Die goldene Schüssel
  7. Schneeweißen und Rosenrot
  8. Sieben auf einen Streich
  9. Rumpelstilzchen
  10. Sterntaler
  11. Til Eulenspiegel

So galt es unter anderem Pylone als Trichter zu verwenden und Wasser in diese zu spritzen. Bei einer Station mussten kleine Wunden verbunden werden und bei der Nächsten gab es einen Stiefelweitwurf. Mit einem Bobbycar musste die Kinder mit verbundenen Augen die Anweisungen der anderen Kinder befolgen und am Ende der Strecke einen Luftballon zum Platzen bringen. An einer Station galt es verschiedenen Schlössern den passenden Schlüssel zuzuordnen und an einer anderen Station musste bei verschiedenen Wissensfragen die richtige Antwort aus drei vorgegebenen Antwortmöglichkeiten gewählt werden. Es gab ein Memoryspiel mit verschiedenen Feuerwehrgegenständen, eine Station an der sie Verkehrszeichen erkennen mussten und eine Station an der sie Luftballons mit einer Feuerpatsche zum Platzen bringen durften. Besonders viel Spaß machte auch die Station, an der die Kinder Wasserbomben über eine Plane warfen, welche unsere Jugendwartin Doreen mit einem Eimer auffangen musste. Sehr lehrreich war die Station, an der die Kinder verschiedene Bäume an ihren Ästen erkennen sollten. Zusätzlich mussten hier noch die jeweiligen Früchte zugeordnet und die Frage beantwortet werden, welche den warum schneller brennen. All diese Stationen machten unseren Kindern wahnsinnig viel Spaß.

Bei der Veranstaltung ging es übrigens nicht darum einen Sieger zu ermitteln, dabei sein zählte. Nach der Absolvierung der Stationen trafen sich daher die Mannschaften erneut und jeder Teilnehmer bekam eine Medaille überreicht. Das sich die Kinder darüber freuten, kann man auf den Bildern deutlich sehen.

Wir bedanken uns für die Ausrichtung des diesjährigen Zwergenmarsches und freuen uns schon auf das nächste Jahr.


Bildergalerie Zwergenmarsch der Kinder­feuerwehren Dahme-Spreewald

Über Gallun

Deutschlandkarte

Gallun, ein märkisches Dorf, ist Ortsteil der Stadt Mittenwalde im Landkreis Dahme-Spreewald, im Bundesland Brandenburg der Bundesrepublik Deutschland.

Kontakt

Sie haben Fragen an uns? Oder noch besser, Sie wollen bei uns mitmachen? Melden Sie sich bei uns.

  • Dorfplatz 11, 15749 Mittenwalde Ortsteil Gallun
  • Email:

Social Media

Folgen Sie uns in den sozialen Medien, wenn Sie auch dort immer auf dem Laufenden sein wollen.